Wilderei in südafrikanische Nationalparks (SANParks)

Vier mutmaßliche Nashorn Wilderer konnten gefasst werden, leider kamen dabei auch drei weitere Wilderer ums Leben.

Diese Woche konnte Ranger in einem südafrikanischen Nationalpark vier mutmaßliche Nashorn Wilderer festnehmen.

Am Montag, 27. August 2012 kam im Shangoni Abschnitt des Krüger Nationalparks (KNP) SAMParks Ranger und Ermittler in Kontakt mit einer Gruppe von mutmaßlichen Wilderern. Ein Wilder wurde dabei tödlich verletzt. Eine Schusswaffe und ein Satz von Nashornhörnern wurden beschlagnahmt.

Am gleichen Tag in der Lower Sabie Abschnitt des KNP konnten drei weitere Wilderer verhaftet werden. Eine Schusswaffe und eine Axt konnten beschlagnahmt werden.

In einen weiteren Einsatz wurden am Dienstag, 28. August 2012 ein weiterer Wilderer festgenommen und zwei tödlich verletzt. Dies geschah im Crocodile Bridge Abschnitt des KNP. Zwei Äxte und eine Schusswaffe wurden beschlagnahmt.

Stand Montag, 27 August 2012 gab es bisher 222 Nashörner Wilderer Vorfälle und 49 Festnahmen im Krüger Nationalpark.

 

Weitere Informationen:

SANParks (South African National Parks) ist die zuständige Stelle für die Verwaltung von Südafrikas nationalparks. SANParks wurde im Jahre 1926 gegründet und verwaltet derzeitig 19 Parks, bestehend aus 3,700,000 Hektar.

Der älteste und bekannteste Park Südafrikas ist der Kürger National Park mit knapp 2,000,000 Hektar.

Leider nimmt die Zahl der Wilderei in Südafrika nicht ab, obwohl sie mit aller Strenge des Gesetzes geahndet wird.

 

Mehr lesen

Internationale Flüge aus Kapstadt werden eskotiert

Kapstadt - Alle internationalen Flüge vom internationalen Flughafen Kapstadt werden nach Sonnenuntergang vor dem Start eskortiert, laut heutigen Berichten.

Dies bedeutet, dass ab sofort ein Sicherheitsfahrzeug mit einer klaren Sicht, auf das Fahrwerks, hinter allen Flugzeugen herfährt, die eine internationale Route haben, sagte die Flughafen-Sprecherin Deidre Davids der Cape Times.

Zusätzlich wurden auch die allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen verstärkt wie unter anderem der Flughafen-Zaun.

Vor einer Woche wurde ein Mann, der beobachtet wurde als er über den Flughafen-Zaun kletterte, von einer British Airways Flugzeug erfasst und tödlich verletzt. Sein Körper konnte bis heute nicht identifiziert werden.

 

Mehr lesen

 

Information


Newsletter


Zahlungsarten